• Die Frettchentoilette ist täglich zu reinigen
  • benutzen Sie gutes Katzenstreu, es lohnt sich
  • Füttern Sie täglich Frischfleisch
  • Füttern Sie KEIN Schweinefleisch
  • Bieten Sie auch Trockenfutter an
  • Ergänzen Sie durch Schalenfutter, Gemüse und Ei
  • Sorgen Sie für reichlich Frischwasser
  • Achten Sie auf zu hohe Temperaturen
  • Hohe Temperaturen sind gefährlich
  • Halten Sie NIE ein Frettchen alleine
  • Eine Gruppe von drei Tieren ist empfehlenswert
  • Sie können Ihre Tiere baden
  • Benutzen Sie wenn überhaupt geeignete Mittel
  • Streicheln Sie Ihr Frettchen
  • Sprechen Sie es an
  • Lassen Sie es impfen
  • Lassen Sie es im Befundfall entwurmen
  • Frettchen können gechipt werden
  • Lassen Sie Rüden und Fähen rechtzeitig kastrieren
  • Suchen Sie einen geeigneten Tierarzt
  • Narkosen bei Frettchen sind eigen
  • Züchten Sie nicht unbedacht
  • Innen- und Außenhaltung ist möglich
  • Kann auch kombiniert werden
  • Gehen Sie nicht mit der Mode
  • Lassen Sie sich von Ihrem Welpen aussuchen
  • Bieten Sie ausreichend Platz und Auslauf an
  • Bieten Sie Hängematten, Kissen &/oder Decken an
  • Bieten Sie Spielzeug an
  • Akzeptieren Sie das Chaos
  • Schützen Sie Handy, Geldbeutel und Schlüssel :-D
  • Kaufen Sie Ihr Tier nicht leichtfertig
  • Informieren Sie sich
  • Sehen Sie sich den Züchter genau an
  • Sehen Sie sich auch die Elterntier an
  • Schauen Sie sich die Haltung an
  • UND FRAGEN SIE
  • FRAGEN SIE....
  • FRAGEN SIE....
     

Wir pflegen keine Vorurteile...